“gigWork” Gütersloh: Pfiffige Ideen in Zeiten des Fachkräftemangels

Das Klinikum Gütersloh macht es vor: mit der neuen digitalen Plattform GigWork für zeitlich begrenzte Festanstellungen zeigt sich das Unternehmen innovativ und geht einen großen Schritt auf ausgebildete Fachkräfte zu.

Die Plattform bietet eine Kontaktmöglichkeit zwischen Bewerber und Klinik und ermöglicht eine bedarfsgerechte ‚Zeitarbeit‘ im direkten Angestelltenverhältnis. Viele Fachkräfte möchten sich weder langfristig an einen Arbeitgeber binden noch als Freiberufler arbeiten, gerade auch weil die Bedingungen für Freelancer seitens der Politik immer schlechter werden. 

Die Gründe für den Wunsch nach mehr Flexibilität in der Pflege sind vielfältig und haben sich den veränderten gesellschaftlichen Bedingungen entsprechend schnell weiter entwickelt. Wer als Unternehmen in heutigen Zeiten noch Pflegepersonal finden und behalten möchte, muss also flexibel sein. 

Mit gigWork ist ein entscheidender und kreativer Schritt getan, qualifizierten Mitarbeitern aus der Pflege die Gelegenheit zu geben, sich über einen zeitlichen begrenzten Arbeitsvertrag – vielleicht sogar dauerhaft – für einen Arbeitgeber zu entscheiden.