Wirkungsvolle Entspannung für 45 Minuten – ein Besuch in der Salzgrotte Köln

Eine Dreiviertelstunde Entspannung pur. Kein, „Schwester, können Sie mal eben“, oder „Mama komm‘ doch mal gucken“. Auch mein Mann hat in diesen -MEINEN- 45 Entspannungsminuten nichts zu sagen. Ich betrete die kleine Salzgrotte von Gabriele Laßau, die vor 10 Jahren in Köln Widdersdorf eine Salzgrotte eröffnet hat und bin sehr gespannt, was mich nun erwartet. Ich werde ausgesprochen herzlich empfangen. Meine Schuhe muss ich ausziehen und bekomme dafür flauschige, hauseigene Socken zur Verfügung gestellt. 
Sie erklärt mir, welche positive Wirkung die salzhaltige Wirkung auf die Atemwege haben kann.

Da ich zum ersten Mal in einer Salzgrotte bin, führt mich die Inhaberin in den Grottenraum, in dem sich 6 Wellnessliegen befinden. Das Licht ist gedämpft und der Boden mit grobem rosafarbigem Himalayasalz ausgestreut.

Die großen dezent beleuchten Salzsteine entlang der Wand schaffen eine sehr gemütliche Atmosphäre. Ich suche mir eine der bequemen Liegen aus und werde mit einer Decke zugedeckt. Auf Wunsch bekomme ich auch noch eine Wärmflasche für meine Füße. Mein Wohlbefinden steigt augenblicklich. 

Ich teile mir den stimmungsvollen Raum mit einigen anderen Personen, die es sich bereits in ihren Liegen bequem gemacht haben. Die Inhaberin lässt einen Gong erklingen und eröffnet damit die Sitzung. Ich höre dezente Entspannungsmusik und ein Wasserlauf plätschert leise im Hintergrund. Ich merke, wie ich mich langsam entspanne und innerlich loslasse.

Mit dem Lauterwerden der Musik höre ich ganz entfernt eine leise Stimme: „Herzlich Willkommen im Hier und Jetzt, die Sitzung ist beendet“. Ich öffne die Augen und stelle verwundert fest, dass ich eingeschlafen war. 

Verschlafen stolpere ich aus der Grotte in den Vorraum und komme so langsam wieder zu mir. Ich tausche die gemütlichen Socken gegen meine Straßenschuhe und fühle mich rundherum sehr entspannt. Mit einem Tee und herzlichen Abschiedsworten von der Besitzerin, endet mein Besuch in der Salzgrotte Köln Widdersdorf.

Ich verspreche mir, dass ich hier bestimmt nicht zum letzten Mal war!

Weitere Informationen zur Salzgrotte finden Sie hier